Haustechnik & Gebäudetechnik

Die Haus- und Gebäudetechnik nimmt eine immer zentralere Rolle im Gebäude ein. Diente sie bis anhin zum Heizen und der Bereitstellung von Warmwasser, wird in neuen Gebäuden auch Energie erzeugt, Umweltwärme genutzt, passiv gekühlt. Zunehmend sind auch alle Geräte miteinander vernetzt. Dank dieser Vernetzungen und einer optimalen Wärmedämmung erzeugen heute viele Bauten mehr Energie als sie selber benötigen.

Eigener Strom für zwanzig neue Wohnungen

Gemeinde Maur

Dank des Eigenverbrauchmodells der EKZ profitieren 20 Wohnungen von selbst erzeugtem Solarstrom ohne Aufpreis.

Gute Planung ist die halbe Miete

Im Kellerfenster wird der Ausblaskanal der neuen Wärmepumpe platziert.

Heizungssanierung – Der Heizungsersatz birgt zahlreiche Herausforderungen. Eine wichtige Rolle spielt die Planungsphase. Hier stellen Eigentümer und Installateur gemeinsam die Weichen für das Gelingen...

Bewilligungspraxis bei Luft-Wasser-Wärmepumpen

Ein Haus mit Luft-Wasser-Wärmepumpe

Energie – Das Bewilligungsverfahren bei der Installation einer Luft-Wasser-Wärmepumpe fällt je nach Ort anders aus. Beim Lärmschutznachweis kann es aber aufwendig werden.

Wie entwickelt sich die Energiewelt?

Elektroautos werden an der Steckdose oder an «Strom-Zapfsäulen» geladen.

Energie und Ausblick – Die Energieerzeugung wie auch die Energienutzung befinden sich im Umbruch. Wie diese Entwicklung weitergehen könnte, zeigt eine Studie zur neuen Energiewelt.

Minergie: Energiewende auf freiwilliger Basis

Komfort, Effizienz und Werterhalt – dafür steht Minergie seit 1998.

Gutes Bauen ist gut für Umwelt und Klima – und dank höheren Komforts und Werterhalts auch gut für den Bauherren. Für die Vereinbarkeit von Energieeffizienz und Komfort hat Minergie in den letzten 20...